Wenn die Sicht vernebelt ist...

Herbst in Deutschland - Nebelzeit!
Je nach Wetter-Situation gibt es Nebel unterschieldichster Güte - mal sieht man noch recht gut, mal auch kaum die Hand vor den eigenen Augen. Die Autofahrer und Piloten hassen den Nebel, weil er die Sicht beschränkt und damit die Geschwindigkeit einschränkt. Mangelnde Sicht gibt Unsicherheit und fordert mehr Konzentration.
Viele Menschen haben regelrecht Angst vor dem Fahren in Nebel.

In Veränderungssituationen sollten Unternehmen darauf achten, dass möglichst viel Sicht und (Ein-)Blick möglich ist. Viele Mitarbeiter und Change-Beteiligte vermissen eine Klarheit und Transparenz. Welcher Nebel lässt sich "mit viel Sonne" auflösen? Was können Sie tun, um mehr Sichtzu ermöglichen.
Andere Nebelkonstellationen lassen sich nicht auflösen, dann ist es wichtig das Tempo zu verlangsamen, die Nebelscheinwerfer einschalten und mehr zu kommunizieren (das heißt auch mehr zuhören!).

Sorgen Sie für gute Sicht und Sicherheit in Ihrem Veränderungsprojekt.