Wie tief muss man(n) vom Rad fallen?

Heute wurde bekannt, dass der Tour de France Gewinner 2010 "Contador" positiv auf Doping getestet wurde...

Erstaunlich, dass diese Szene immer noch nicht aufgewacht ist. Solange die Medien noch darüber berichten, Sponsoren Gelder fließen lassen, solange wird sich in dieser Szene nicht viel verändern.

Häufig muss es den Beteiligten erst sehr unbequem werden (Dissonanz), bevor sie offen sind für Veränderungen. Etliche Mitarbeiter werden erst wach und öffnen sich den Veränderungsmaßnahmen / -notwenidigkeiten, wenn die Insolvenz offiziell angemeldet ist und die ersten Entlassungen oder Schließungen anstehen.

Vorraussetzungen für Veränderungen sind häufig:
Können: Souveräne Lösung für aktuelle Themen, Geeingeter Umgang mit Problemen, Potenzial für die "neue Welt", Integration von Gelerntem.
Wollen: Einsicht und Offenheit für die Veränderung und eben die Dissonanz in der aktuellen Situation.

Mehr dazu auch in unserem Buch "Unternehmen verstehen, gestalten, verändern"
http://www.gravesvaluesystem.de/