9 Levels jetzt auch auf Spanisch und Portugiesisch

Seit Anfang des Jahres sind die 9 Levels of Value Systems auf Spanisch und seit Kurzem auch auf Portugiesisch verfügbar. Damit profitieren jetzt noch mehr Menschen und Unternehmen von dem einzigartigen Business-Tool.

Das Thema »Werte«gewinnt international immer mehr an Bedeutung. Durch die Globalisierung und die länderübergreifende Zusammenarbeit vieler Unternehmen ist es zunehmend wichtig, gemeinsame Werte zu definieren. Das wissenschaftlich belegte und praxiserprobte Diagnostikinstrument 9 Levels of Value Systems hat sich hier seit Jahren bewährt. Es ist auf Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch und Chinesisch verfügbar – und jetzt auch auf Spanisch und Portugiesisch. Sowohl die PVS- (Personal Value System), GVS- (Group Value System) und OVS- (Organisation Value System) Fragebögen als auch die entsprechenden Reports dazu sind in den jeweiligen Sprachen abrufbar. 

Durch die Erweiterung der verfügbaren Sprachen haben nun 35,2% der Weltbevölkerung, sprich mehr als ein Drittel, die Möglichkeit, 9 Levels in ihrer Muttersprache zu nutzen. Diese Sprachauswahl ist für Berater, deren Kunden international tätig sind, ein großer Vorteil. Nimmt zum Beispiel das Vertriebsteam eines weltweit tätigen Unternehmens an einem Teamentwicklungsworkshop teil, so können nun die meisten Mitarbeiter die PVS-und GVS-Fragebögen in ihrer jeweiligen Muttersprache ausfüllen und verstehen. Zusätzlich ist es möglich, die Ergebnisse über die 9 Levels-Plattform ins Englische zu übertragen. Somit haben es Menschen verschiedener Herkunft, die zusammen an einem Projekt arbeiten, deutlich leichter, nachhaltig zum Erfolg zu gelangen. 

Weitere Sprachversionen sind bereits in Planung, sodass zukünftig noch mehr Menschen von den 9 Levels in ihrer Muttersprache profitieren können.